About Kontakt Folgen? PR/Kooperation Impressum

DIY - cropped top

16. April 2013

Da das Feedback zu meinem ersten DIY Post "alt wird neu" sehr positiv ausfiel und ihr zum Teil auch den Wunsch geäussert habt mehr DIYs auf meinem Blog zu posten, folgt heute mein zweites Do It Yourself. Ich habe vor längerer Zeit meine Kleider ausgemistet und da ich eine Person bin, welche Klamotten bzw. allgemein noch brauchbare Dinge nicht gerne wegwirft, suchte ich nach Alternativen. Heute stelle ich euch eine Alternative vor. Und zwar hatte ich ein Top, welches leider einen Fleck im unteren Teil hatte und mir auch nicht mehr so gut gefiel.

Anleitung:
  1. die Höhe der Schnitte nach belieben mit oder ohne Messband festlegen und mit Stoffarbe kennzeichnen
  2. alle Streifen mit der Schere einschneiden, dabei sollte beachtet werden, dass man schlussendlich eine gerade Anzahl an Streifen benötigt
  3. immer zwei Streifen zu einem Doppelknoten binden, bis man alle einmal geknotet hat
  4. bei der zweiten "Knotenlinie" einen Streifen von den zwei verknoteten Streifen rechts und einer von den verknoteten links wieder miteinander zu einem Doppelknoten binden
  5. dies führt man nach belieben weiter

Ich hoffe, dass ihr alles verstanden habt wie man es genau macht und falls nicht könnt ihr mir gerne einen Kommentar oder eine Mail schreiben, dann versuche ich es mit Fotos noch besser zu erläutern.

Wie gefällt euch die Idee und das Ergebnis? Kennt ihr dieses DIY bereits? Was macht ihr mit euren alten Klamotten?

Eure Noreen

Kommentare:

  1. Das ist eine super gute Idee. Und das Ergebnis sieht richtig gut aus :)

    LG Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Du bist ja ein richtiges Talent hey! Ich finds super! :-)
    Grüessli

    AntwortenLöschen
  3. Hallo meine Liebe,

    ich wollte dir nur kurz unsere neue Topliste speziell für Beautyblogger vorstellen:

    http://www6.topsites24.de/pro/germanbeautyblogs/index.html

    Wenn du mehr Besucher und Klicks haben möchtest, dann trag dich doch einfach (natürlich kostenlos) ein!

    AntwortenLöschen
  4. Das Top sieht jetzt mega gut aus *-* wow! Auf sowas muss man erst kommen :)

    AntwortenLöschen
  5. wow, sieht super aus! richtig gut gelungen :) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  6. Das ist ja mal richtig toll! ich habe eine liebe Freundin, die freut sich sicher über die Anleitung :)

    AntwortenLöschen
  7. echt ganz e geili Idee :) soo hübsch vorallem - mussi aumal probiere :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, egal ob Lob, Kritik, Fragen oder Vorschläge..