About Kontakt Folgen? PR/Kooperation Impressum

Dr. Hauschka - Bronzing Powder (limited Edition)

13. August 2014

"Wolkenloser Himmel, während Sonnenstrahlen, die sich auf der türkisfarbenen Wasseroberfläche spiegeln - dazu eine milde brise, die leicht das Haar umspielt: Sommermomente verlocken zum Träumen."
 Mit dem Bronzing Powder von Dr. Hauschka lässt sich das Gesicht super gut konturieren. Ich mag die Konsistenz sehr gerne und die warme Farbnuance des Terracotta-Tons mit dem mattem Finish passt einfach zu jedem Hautton. Mir persönlich sagen die glitzernden Bronzing Puder nicht so zu, deshalb bin ich super zufrieden mit dem matten Finish des Bronzing Powder.

Das Aquarell aus der limitierten Puderdose zeigt eine Frau in Bewegung, die kurz innehält, um dem Betrachter einen munteren Schulterblick zuzuwerfen. Für mich strahlt sie Natürlichkeit, Selbstbewusstsein und Wärme aus. Durch den goldenen Glanz, die warmen Rottöne und das Türkis schafft die Künstlerin Tina Berning eine sommerliche-frische Stimmung.

Ich denke das Aquarell ist nicht jedermanns Sache, doch ich muss sagen, dass es mich total anspricht und wie ihr sicherlich kennt, kaufen wir Frauen viele Produkte lediglich, weil die Verpackung so edel, süss oder einfach schön ist. Diesmal muss ich aber auch sagen, dass mir der Inhalt genauso gut gefällt. Ich benutze den Bronzing Powder momentan wirklich täglich um mein Gesicht zu konturieren oder einfach leichte Akzente auf Wangen, Nase, Stirn und Kinn zu setzen.



Konturiert ihr euer Gesicht? Falls ja, welches Produkte benutzt ihr dazu? Mögt ihr eher ein mattes oder schimmerndes Finish?

Kommentare:

  1. Schöner Blog & Interessanter Beitrag!
    Mit freundlichen Grüßen,
    Geena Samantha

    http://mintcandy-apple.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. ich liebe diesen Puder! Ich hasse auch glitzernde Puder generell!
    Benutze auch den Dr. Hauschka compact Powder, weil er so matt ist.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, egal ob Lob, Kritik, Fragen oder Vorschläge..