About Kontakt Folgen? PR/Kooperation Impressum

befreit von Spliss

24. Juni 2012

Da ich Ersatzmodell einer Coiffeuse war und an der LAP nicht kommen musste, durfte ich noch einmal gratis bei ihr meine Haare schneiden. Letzte Woche am Donnerstag hatte ich dann den Termin. Ich war so froh, da meine Haare echt total kaputt waren. Ich habe lediglich die Spitzen geschnitten, da ich meine Haare wachsen lassen möchte. Jedoch mussten 5cm weg, da ich sonst immer noch Spliss hätte. Gefallen tut es mir mehr oder weniger, denn meine Haare sehen endlich wieder gesund aus, jedoch hoffe ich, dass sie schnell wieder nachwachsen.

Geht ihr gerne zum Coiffeur? Was macht ihr um Spliss vorzubeugen?

Kommentare:

  1. Ich nehme das Maroccanoil. Ich war vor einem halben Jahr das letzte Mal beim Friseur und habe erst jetzt wieder etwas Spliss bekommen =)

    AntwortenLöschen
  2. ich schneide mir alle 2 Monate meine Spitzen selber. Immer nur so 3mm, das kann ich dann wenigstens selber kontrollieren :)

    AntwortenLöschen
  3. ich habe dauerhaft Spliss, da ich bis vor 1 Jahr kaum auf meine Haare geachtet habe :( würde ein Friseur die Schere ansetzen und jeglichen Spliss rausschneiden... ich hätte wohl vielleicht noch maximal 10cm lange Haare... demnächst werde ich auch ca. 5cm entfernen lassen, damit auch wieder etwas Struktur reinkommt. ansonsten nutze ich bei jeder Haarwäsche Feuchtigkeitsspülung und bei jeder zweiten Haarwäsche eine Kur. nach dem Waschen, im feuchten Haar, kommt eine Kur, die nicht ausgespült wird, rein. ich habe das Gefühl, dass dadurch weniger Spliss entsteht.

    AntwortenLöschen
  4. Ich lasse mir viel zu selten die Spitzen schneide, obwohl die Haare danach soviel gesünder aussehen, aber ich mag es gar nicht zum Friseur zu gehen. Zum Glück haben wir eine Dame die zu uns nach Hause kommt.

    AntwortenLöschen
  5. ich muss auch wieder unbedingt gehen!
    war schon viel zu lange nicht mehr.
    <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, egal ob Lob, Kritik, Fragen oder Vorschläge..